Die Hydraulik als Arbeitsmittel

Um unseren Anspruch zur präventiven Instandhaltung weiter auszubauen und um Gefährdungspotentiale zu minimieren, erweitert die SIS GmbH ihre Service-Leistungen.
Mit Teilnahme und erfolgreichem Abschluss der Schulung „Befähigte Person der hydraulischen Leitungstechnik“ hat die SIS drei MA qualifiziert, um nicht nur Fachwissen zu erreichen, sondern auch die Befundung „hydraulischer Systeme / Anlagen und Leitungen als Service mit anzubieten.
Die Befundung wird dabei unter Berücksichtigung der gesetzl. Grundlagen der Schlauchleitungs- und Rohrtechnik durchgeführt. Die Dokumentation erfolgt auf Basis der Gefährdungsbeurteilungen und anhand einer Checkliste, direkt an den Anlagen. Als Ergebnis wird dem Kunden ein Protokoll der Befundung ausgestellt.