Die Hydraulik als Arbeitsmittel

Um unseren Anspruch zur präventiven Instandhaltung weiter auszubauen und um Gefährdungspotentiale zu minimieren, erweitert die SIS GmbH ihre Service-Leistungen.
Mit Teilnahme und erfolgreichem Abschluss der Schulung „Befähigte Person der hydraulischen Leitungstechnik“ hat die SIS drei MA qualifiziert, um nicht nur Fachwissen zu erreichen, sondern auch die Befundung „hydraulischer Systeme / Anlagen und Leitungen als Service mit anzubieten.
Die Befundung wird dabei unter Berücksichtigung der gesetzl. Grundlagen der Schlauchleitungs- und Rohrtechnik durchgeführt. Die Dokumentation erfolgt auf Basis der Gefährdungsbeurteilungen und anhand einer Checkliste, direkt an den Anlagen. Als Ergebnis wird dem Kunden ein Protokoll der Befundung ausgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.