Qualifizierung der Mitarbeiter für das neue ERP-System

Unser Unternehmen plant die Einführung einer ERP-Software. Diese Software verzahnt informatorisch alle Unternehmensbereiche und umfasst einen großen Funktionsumfang. Beginnend bei der Verwaltung von ersten Kundenanfragen, über die Auftragsbearbeitung, die Materialwirtschaft, die Auftragszeiterfassung und Lohnberechnung bis hin zu Servicemodulen wie Garantieabwicklungen.

Diese Software – APplus- stellt das zukünftige Rückgrat unserer unternehmerischen Prozesslandschaft dar.

Die damit einhergehenden Änderungen in den Arbeitsabläufen betreffen 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese sind in der Nutzung der Software zu qualifizieren, um ihre heutige Funktion im Unternehmen zukünftig weiter ausführen zu können.

Diese Qualifizierung wird durch die EUROPÄISCHE UNION (ESF-Europäischer Sozialfonds) gefördert